TSV Weeze Tischtennis
Herzlich willkommen auf der Website der Tischtennis-Abteilung des TSV Weeze
Besucherzaehler
Besucher seit 2001 
Trainingszeiten Mittwochs:     Jugend / Schüler 18:30 - 19:30 Erwachsene ab 19:30 Donnerstags:  Anfänger 17:00 - 18:00 Fortgeschrittene 18:00 - 19:00 1. Jugend 19:00 - 19:30 Erwachsene ab 19:30
2018 12. Mai 18  Mai 14. Juli 15. Dez
Abt.-Termine Ortsm. Versamml. Sommerfest Vorgabe
TT-Lotto-Gewinnzahl von Sa 13. Okt. =  3
Herren Bezirksklasse 1 TuS Rheinberg 3 - TSV Weeze 1   1:9 Das   hohe   Ergebnis   ist   eigentlich   eine   große   Überraschung. Die   Weezer   selbst   hatten   sich   nicht   allzuviel   in   Rheinberg ausgerechnet.      Aber      weil      die      Gastgeber      ohne      ihre etatmäßigen   Nr.   2   +   3   antraten,   sah   die   Sache   schon   anders aus.   So   gewann   unsere   Mannschaft   alle   drei   Doppel   relativ deutlich,   was   natürlich   eine   gute   Grundlage   für   den   weiteren Verlauf der Partie war. Als    Andy    Hendricks    gegen    Gutscheck    mit    3:1    gewonnen hatte,   und   auch   Michael   Sabolcec   seinem   Gegner   Jäckel   mit 3:0    keine    Chance    ließ,    stand    es    bereits    5:0    für    Weeze. Marcus     Demes     musste     danach     den     Rheinbergern     den Ehrenzähler   überlassen,   als   er   mit   1:3   gegen   Viktora   unterlag. Das   sollte   allerdings   auch   schon   das   letzte   Erfolgserlebnis der   Gastgeber   bleiben,   denn   in   der   Folge   musste   sich   nur noch   Bernd   Heimers   gegen   Zeltsch   antrengen,   um   knapp   im 5. Satz zu gewinnen. Dennis    Verbeten,    Björn    Kujawa    und    noch    einmal    Michael Sabolcec   ließen   dann   nichts   mehr   anbrennen   und   gewannen ihre   Matches   allesamt   recht   sicher   mit   3:1.   Damit   stand   der überraschend   hohe   Sieg   der   Weezer   fest,   ein   sehr   guter   Start in die neue Saison. Herren 1. Kreisklasse 1 TSV Weeze 2 - TTC Geldern/Veert 3   3:9 Wir   hatten   auf   ein   8:8   Unentschieden   getippt,   das   hat   aber leider    nicht    geklappt.    Die    Niederlage    hätte    auch    etwas knapper   ausfallen   können,   denn   drei   Spiele   gingen   erst   im   5. Satz    verloren.    Besonders    Mohammad    Ali/Tiedeck    führten bereits   mit   2:0   Sätzen,   hatten   aber   nach   zwei   sehr   knapp verlorenen Sätzen am Ende doch noch das nachsehen. So   konnte   nur   Didi   Sack   3:1   gegen   M.   Brück   gewinnen,   Jan Kujawa   gewann   knapp   mit   3:2   gegen   Venhofen,   und   Christian Haynitzsch   schlug   Bongartz   mit   3:0.   Die   Gäste   kamen   so   zu einem etwas zu hohen, aber verdienten Sieg am 1. Spieltag. Herren 1. Kreisklasse 1 TTV Goch 2 - TSV Weeze 2   5:9 Die   Weezer   zweite   konnte   sich   im   Nachholspiel   gegen   TTV Goch   2   für   die   in   der   letzten   Rückrunde   erlittene   Niederlage revanchieren. Mit 9:5 entführte man beide Punkte aus Goch. Die     Weezer     mussten     Dietrich     Muchortov     durch     Saki Shanmugaratnam     ersetzen,     ansonsten     hatte     man     die Bestbesetzung dabei. Nach   dem   Gewinn   zweier   Doppel   und   den   ersten   Einzeln stand   es   2:2.   Dann   brachten   drei   Einzelsiege   unser   Team   mit 5:2   in   Führung,   was   schon   eine   Vorentscheidung   war.   Die Gocher   kamen   im   weiteren   Verlauf   zwar   noch   auf   5:7   heran, doch   zwei   weitere   Siege   durch   Christian   Beck   und   Christian Haynitzsch stellten den Weezer Gesamterfolg sicher. Didi   Sack,   Christian   Beck   und   Christian   Haynitzsch   waren   mit je   zwei   Einzelsiegen   die   erfolgreichsten   Weezer   an   diesem Abend.   Jan   Kujawa   und   die   beiden   Doppel   vervollständigten die Weezer Ausbeute. Herren 2. Kreisklasse 3 TSV Weeze 3 - GW Wesel-Flüren 4   5:5 Die    Weezer    gingen    nach    den    Doppeln    zwar    mit    2:0    in Führung,   doch   vier   Niederlagen   in   Folge   kippten   die   Partie zunächst    zu    Gunsten    der    Gäste.    Von    den    nächsten    vier Einzeln   gewannen   dann   die   Weezer   drei,   so   dass   am   Ende noch ein verdientes 5:5 Remis dabei heraus kam. Herren 3. Kreisklasse 2 TSV Weeze 4 - GSV Suderwick 2   8:2 Die    Gäste    traten    mit    einigen    Ersatzspielern    an,    was    den Weezern   den   hohen   Sieg   natürlich   erleichterte.   Bis   zum   2:2 war     noch     nichts     entschieden,     doch     dann     zog     unsere Mannschaft   bis   zum   8:2   davon,   wobei   die   Weezer   dreimal einen   5.   Satz   benötigten.   Ein   verdienter   Sieg,   der   das   Team zunächst in die Spitzengruppe dieser Klasse bringt.
An    diesem    Wochenende    begannen    auch    die    Jugend-    und Schülermannschaften    mit    ihrer    neuen    Spielzeit.    Die    neu formierte     Jugendmannschaft      des     TSV     Weeze     unterlag deutlich   gegen   Walbeck   2.   Es   war   mehr   drin,   so   aber   konnten nur Meike Demes und Patrick Wittek je ein Einzel gewinnen. Die beiden A-Schülerteams haben noch spielfrei. Die   B-Schüler    mussten   in   Kalkar-Niedermörmter   antreten   und unterlagen    dort    mit    3:7.    Kevin    Skornia    gewann    dabei    für Weeze zwei Einzel, Emily Josephs war einmal erfolgreich. Am   Sonntag   traf   unsere   C-Schülermannschaft   auf   Walbeck. Die   Walbecker   waren   in   ihrer   TT-Entwicklung   noch   am Anfang, so   dass   unserer   Mannschaft   der   hohe   Sieg   nicht   schwer   fiel. Alle Spiele gingen mit 3:0 an Weeze.
Jugend- + Schülermannschaften
Team Zeit Erg. Spielbericht 1. Jugend Sa 13:00 2:8 A-Schüler 1 A-Schüler 2 B-Schüler Sa 14:00 7:3 C-Schüler So 10:00 Spielpaarung SV Walbeck - TSV Weeze TSV Weeze 1 - SV Walbeck 2 TSV Weeze 1  spielfrei TSV Weeze 2  spielfrei TTV Kalkar/N. 1 - TSV Weeze
click-TT
Aktuelle Berichte  -  Spieltag  5.9. - 9.9.2018
0:10